Chaloklum Diving “Takes it easy” auf Koh Phangan

Flamboyant Flatworm von Chaloklum Diving, Koh PhanganDas Leben hier auf Koh Phangan ist im Moment erstaunlich ruhig geworden. Es schaut aber so aus als würde der stetige Ostwind in den letzten Tagen sich nun langsam ausblasen. Gestern sind die Tauchbedingungen am Sailrock wieder besser geworden und heute haben wir unser eigenes Boot zum Felsen raus geschickt, um hoffentlich wieder die großartige Sicht mit Walhai-Begegnungen wie Anfang letzter Woche vorzufinden. Die lokalen Sichtweiten sollten sich nun auch bessern, damit Nick sich wieder am Chaloklum Pier auf der Suche nach Flachwürmern (siehe obiges Foto) versenken kann.
In den nächsten Tagen haben wir auch einen Tauch- und Schnorcheltrip in den Angthong Marinepark geplant. Allerdings warten wir noch auf Informationen über die Bedingungen dort, vielleicht fahren wir auch anstatt einfach nach Koh Tao um den Leuten gutes Schnorcheln zu bieten.
In der Tauchschule läuft nun alles in einem niederen Gang, da nun einige unserer Padi-Pro’s die Insel verlassen. Ein großes Dankeschön an unsere französischen Instruktorn Gabriel und Frederic, die eher widerwillig wieder zurück in ihre Heimat gereist sind. Wir sehen uns hoffentlich im nächsten Jahr wieder!
Auch Sascha hat uns für ein paar Tage verlassen um sich auf Koh Lanta mit Freunden zu treffen und an einem Seezigeunerfest teilzunehmen. Hab nur nicht zu viel Spaß, Alter!
Unnötig zu sagen, Michi ist mit Kursen beschäftigt, momentan hält er einen PADI Open Water Diver Kurs mit Kayleigh und Lindsey aus den USA ab, unterstützt von unserer Divemaster-schülerin Coline!
Aber keine Angst, wir erwarten durch die bevorstehende Vollmondparty und das Songkran Festival bald mehr Aktivitäten an der Tauchbasis – natürlich auch durch die baldige Ankunft unserer guten Freunde Heinz & Angie!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

KONTAKT/BUCHE HIER