Nun beginnt die Zeit des “take it easy” auf Koh Phangan

Ein ruhiger Mae Haad Strand mit Koh Ma auf Koh PhanganInnerhalb von einer Woche hat sich Koh Phangan von einer nahezu hektischen Hochsaison-Insel zurück verwandelt in ein ruhiges und relaxtes tropisches Paradies! Statt eines geschäftigen Tauchboots und trubeligen Tauchplätzen, haben wir nun wieder mehr Platz an Bord und Unterwasser – und, obwohl wir viel Freude bei der Arbeit haben, beschwert sich das Chaloklum Diving Team nicht zu sehr über den soften Septemberanfang.
Die Tauchbedingungen am Sail Rock sind nach wie vor super, und mit einigen Walhai-Sichtungen in den letzten Wochen war die Begeisterung natürlich entsprechend. Beides hat Sail Rock zu unserem hauptsächlichen Tauchplatz gemacht. Ein, zwei Mal haben wir Koh Tao zum Tauchen, aber insbesondere auch für feine Schorchelausflüge besucht. Unser Angthong Marine Park blieb uns bisher leider aufgrund des anhaltenden SW-Windes verwehrt.
Unser Tauchcenter wird ebenfalls ein ruhigerer Ort … nach und nach genießen unsere Teammitglieder ein paar freie Tage (das erhöht auch die Chancen des neuen Blogeintrags von Nick), dennoch bilden wir weiter aus und tauchen, tauchen, tauchen: Für Alex steht ein PADI Feediving-Kurs mit einigen Koh Phangan“er“ PADI Scuba Instuktoren als Teilnehmern an; bevor Michi sich dem Hängematting widmen konnte, widmete er sich mit gleicher Leidenschaft neuen Open Water Divern, und unsere Planungen laufen um wieder einmal bei nächster Gelegenheit mit unserem Boot die lokalen Tauchplätze bei Koh Phangan zu erkunden.
Ein herzliches „Willkommen zurück, Heinz!“ – diesmal leider ohne bessere Hälfte 😉 Angie, Du fehlst uns! Auch unser „Why Not“-Chris beehrt uns wieder und wir freuen uns auf noch die einen und anderen Tauchschulen-Wiederkehrer, die um diese Zeit auf unserer Insel auf-tauchen (hehe).
Zuguterletzt kann sich unser online-Meeresführer durchaus auf Erweiterung gefasst machen, da der Chef, sonst meist an Land gebunden, mit seinem Buddy, der Kamera, nun hin und wieder unter Wasser fotographierend entspannt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *