Ein verspätetes Chaloklum Diving Update von einem HEISSEN Koh Phangan

Tauchschulenkatze im heißen Chaloklum Koh Phangan Thailand.. natürlich ist die Hitze schuld! Bei diesen Temperaturen haben wir gerade so genug Energie um unsere Tagesaufgaben in unserer Tauchschule in Chaloklum zu bewältigen (s. Katze!). Die wirklich wichtigen Dinge wie unser Tauchschulen-Blog bleiben somit eine Aufgabe für den nächsten Tag – und den nächsten und… Aber nun ist die Zeit reif und “here we go”:

Koh Phangan ist sicherlich im Moment wärmer als sonst zu dieser Zeit des Jahres. Kombiniert mit wenig bis gar kein Wind heißt das für uns, dass der Golf von Thailand sehr ruhig ist und das wiederum gibt uns super Tauch- und Schnorchelbedingungen. Da die Insel nicht so geschäftig ist, haben wir die letzte Zeit eher Sail Rock und lokale Tauchplätze um Koh Phangan herum besucht – nun naht eine neue Vollmodparty und wir planen mehr Trips zum Anthong Marine Park und Koh Tao; das macht auch unsere Schnorchler happy.

Neben unseren Bootstrips gibt es einen schönen Mix an PADI Tauchprogrammen und -kursen im Moment: französische Schnuppertaucher am Sail Rock,  einen indischen und einen spanischen Advanced O/W Kurs, einen schottischen (!) Rescue Diver und – last but not least – einen deutschen Open Water Diver Kurs.

Michael ist wieder aus dem kühlen Deutschland, Lek aus dem schwitzigen Surin zurück und Sascha weilt derzeit als unverzichtbarer Teil einer “ernsthaften” Seezigeunerparty auf Koh Lanta! Petra geht für eine kurze Zeit nach Deutschland zurück, während wir die Rückkehr von Chaloklum Diving’s Angel-Angie und DEM Heinz erwarten…  Nachdem Jan grandios die Prüfung zum PADI Instructor bestanden hat – gut gemacht, Kumpel!! – sind nun auch Kurse in Tschechisch bei Chaloklum Diving mit im Angebot!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *