Das Boot ist zurück und weiter Chaloklum Diving News von Koh Phangan

Chaloklum Diving Boot bei der Rückkehr nach Koh Phangan, ThailandNun, es sollte ein kurzer Besuch auf einer neuen Werft in Suratthani zu sein, aber Lek und Nick endeten dort für 2 Wochen, in denen eine großartige Mannschaft von Handwerkern eine Menge notwendiger und äußerst professioneller Arbeiten ausgeführt haben.
Sicher, nach allem ist es toll wieder auf Koh Phangan zu sein und ein feines Gefühl, das Boot wieder zurück zu haben.
Alles, was wir nun brauchen, ist ein wenig mehr Tauchaktion – Das Leben im Golf von Thailand ist ruhig geworden, obwohl die bevorstehende Vollmondparty die Insel bald belebter machen sollte.
Sailrock bleibt unser Haupttauchplatz, da der Angthong Marine Park und Koh Tao zur Zeit nur mäßige Sichtweiten bieten – aber die Prognosen deuten in den nächsten Tagen auf eine ruhige See mit drehenden Winden hin, vielleicht können wir dann einige andere Tauchausfahrten mit einigen guten Schnorchelgelegenheiten bieten …
In der Tauchschule geht wie immer in der Jahreszeit alles seinen geregelten Gang: Michael kümmert sich um die Wartung der Tauchausrüstung, beginnend mit der visuellen Inspektion der Tauchflaschen und Nick sitzt über monatlichen Abrechnungen. Murrend beginnt er mit dem Prozess ihrer Computerisierung – Endlich Einzug in das 21. Jahrhundert !
Michi und Jan hatten einen ziemlich turbulenten Start in den Monat mit einem Bündel von deutschen Open Water Diver Kursen und PADI Weiterbildung, so ist nun Hängematten-zeit für den einen und ein Visarun nach Vientiane für den anderen. Und ein Cheerio zu Heinz, Fred und Alex für ihre Rückkehr in einen späten europäischen Herbst!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *